Security Referenzmodell Industrie 4.0

Das Ziel des Forschungsschwerpunkts SecuRIn – Security Referenzmodell Industrie 4.0 ist es, Innovationen der Digitalisierung sicher und datenschutzgerecht zu gestalten. Dazu werden in den Bereichen mHealth, Workflows, automobile Netzwerke und Software Defined Networking im Rahmen von Teilprojekten Lösungen entwickelt. Auf Basis dieser konkreten Lösungen und den dabei gewonnenen Erfahrungen wird ein Referenzmodell abgeleitet, das Unternehmen dabei unterstützt, Anwendungen im Bereich Industrie 4.0 in Zukunft einfach sicher zu entwickeln und während des gesamten Lebenszyklus sicher zu betreiben.

Projektlaufzeit: 07/2016 – 06/2021
Fördermittelgeber: Niedersächsisches Ministerium für Wissenschaft und Kultur

Förderkennzeichen: ZN3224